Archiv für den Monat: November 2014

Die Problematik von iStock-Bildern auf der eigenen Webpräsenz

VerbotDas Landgericht Frankfurt hat sich Gedanken über Webseiten gemacht, die iStock-Bilder verwenden und gleichzeitig den Share-Button von Facebook eingebunden haben.
Grundsätzlich geht es dabei um das Problem, dass bei vielen über solche Bilderdienste gekauften Bildern kein Recht erteilt wird, die Bildrechte an Andere weiterzugeben. Wird ein solches Bild bei Facebook geteilt, wird Facebook nach seinen Geschäftsbedingungen ein Nutzungsrecht eingeräumt. Die Richter in Frankfurt unterscheiden hierbei sehr genau zwischen einem Link und einer Einbindung via Facebook-Sharebutton (oder dem entsprechenden Button eines beliebigen Social Networks). Die Richter sehen die Problematik nicht beim teilenden Nutzer, sondern beim Seitenbetreiber, der den Button eingebaut hat. Die Folge können Abmahnungen der Bilderdienste mit lizenzrechtlichen Nachforderungen sein.
Wichtig ist: Es gibt zu der Problematik noch keine Richtlinien- Entscheidung des Bundesgerichtshofes.
Das bedeutet für die Praxis, dass theoretisch noch jedes Gericht entscheiden kann, wie es will. Man sollte die Entwicklung allerdings auf jeden Fall im Auge behalten. (mehr …)

By |November 23rd, 2014|Netzkrams|0 Comments

Die iStockisierung der Blogs

Es ist wahrscheinlich eine Folge der vielen Posts darüber, wie ein optimaler Blogbeitrag auszusehen hat. Besonders in den wirtschaftlich ausgerichteten Blogs gibt es so gut wie keine Beiträge mehr ohne Fotos. An sich finde ich das nicht schlecht. Ich mag Fotos, fotografiere sogar ausgesprochen gern. Mir ist auch klar, dass nicht jede Person gerne fotografiert. Man benötigt Zeit und das passende Motiv. Wenn dann verschwommene Smartphone-Bildchen zum Einsatz kommen, kann es sehr schnell peinlich wirken. Deshalb hält eine offensichtliche Lösung Einzug. Man nimmt einfach iStock-Fotos oder die entsprechenden mehr oder weniger kostenlosen Bildplattformen. (mehr …)

By |November 3rd, 2014|Netzkrams|4 Comments